Poster „Tropfenkommunikation verschiedener Wässer miteinander“


Poster „Tropfenkommunikation verschiedener Wässer miteinander“

Artikel-Nr.: 52
29,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Ein Motiv aus der Ausstellung und dem Buch „Welt im Tropfen“

Wenn auf dem Objektträger benachbarte Tropfen eine bestimmte „Resonanzbedingung“ erfüllen, so wirken sie auf den Nachbar-Tropfen, selbst wenn sie sich nicht berühren.

Erfüllen die Tropfen diese „Resonanzbedingung“ nicht, so findet keine Wechselwirkung statt.

Entsteht so vielleicht auch menschliche Sympathie? Aus sich austauschenden Wassertropfen? Dazu gibt es auch ein spannendes Interview, das wir demnächst auf unseren Welt-im-Tropfen-Internetseiten veröffentlichen.

Die Aufnahmen zeigen von oben nach unten:

„Berlin-Wasser“ aus einem ehemaligen Braunkohlentagebau in der Nähe von Lübbenau (umgeben von einem „Kristallzaun“ am Rand). „Berlin-Wasser“ und ein Tropfen Ganges-Wasser nebeneinander ohne eine Interaktion.

„Berlin-Wasser“ und eine Essenz, der „Kristall-Zaun“ im Wasser öffnet sich trotz Abstand.

„Berlin-Wasser“ und ein Tropfen aus einem Westerwaldbrunnen: eine starke Interaktion bis hin zum gegenseitigen Tropfenwasseraustausch.

Das „Berlin-Wasser“ stammt aus einem ehemaligen Braunkohlentagebau in der Nähe von Lübbenau. Es gilt als „totes“ Wasser, weil weder Pflanzen noch Fische darin leben. Das Ganges-Wasser stammt vom Heiligen Ganges aus Indien.

Poster in der Größe 42 x 59,4 cm (Din A2-Größe), Vorderseite Fotomotiv, Rückseite blanko mit Fotohinweis.

Wir versenden die Poster sanft gerollt, gut verpackt und nicht geknickt, so dass Sie sie selber rahmen lassen können.

Versandkosten- und lieferkostenfrei innerhalb Deutschlands!

Lieferzeit mit Deutscher Post innerhalb Deutschlands 2 - 5 Tage, weltweit und Insel bis zu 3 Wochen.

Diese Kategorie durchsuchen: Galerie, Poster + Karten