Buch "Welt im Tropfen", Hrsg. Prof. Dr. Bernd Helmut Kröplin


Buch "Welt im Tropfen", Hrsg. Prof. Dr. Bernd Helmut Kröplin

Artikel-Nr.: B1de
33,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 617 g


Unser erstes Buch zur Wasserforschung und Ausstellung "Welt im Tropfen"

Es ist ein wunderschöner Geschenkband für Freunde und zum Selbstverwöhnen. In dem reich bebilderten Band beginnt man die Sprache der Tropfenbilder spielerisch zu verstehen und erkennt - von einfühlsamen Texten unterstützt - erstaunliche Zusammenhänge der Natur.

Phänomene wie Gedächtnis, Kommunikation und Ordnungsbildung in der Welt werden von einer völlig neuen Warte aus erschlossen.

Diese Erkenntnisse wurden erstmals auf der Expo 2000 als externes Projekt vorgestellt und mündeten 2001 in die Ausstellung und dieses dazugehörige Buch "Welt im Tropfen". Dieses Buch gilt als eines der Standardwerke der Forschung über das Gedächtnis des Wassers und hat bis zum heutigen Tag Aktualität.

Kurzer Einblick in den Inhalt:

Die ersten beiden Kapitel widmen sich dem Wasser als besonderem Element mit seinen physikalischen Eigenschaften in fließender, gefrorener, kristalliner Struktur und den damit verbundenen Ordnungsstrukturen. Es wird definiert, was man unter dem Gedächtnis des Wassers verstehen kann.

"Wirbel und Wellen" und die Gestaltungsvorgänge in schwingenden Wassertropfen bei Musik oder durch Anregung mit Sinustönen - wie sie der Künstler Alexander Lauterwasser fotografiert hat - werden im nächsten Kapitel mit zahlreichen Fotografien, Urspung/Historie und wissenschaftlichem Hintergrund gezeigt. Interessant sind die Chladnischen Klangfiguren und die Entsprechungen der Schwingungsmuster in der Gestaltbildung der natürlichen Evolution.

In der "Bildersprache der Natur" werden über die reine Anschauung von Trocknungsprozessen eines Wassertropfens mit unterschiedlichen Extrakten aus bspw. Thuja und Aloe unter dem Mikroskop hinaus erste Erkenntnisse über die Trocknungsart und das "Bild" unterschiedlicher Wässer und Säfte gewonnen. Diese Tropfenphänomene beobachtete die Künstlerin Ruth Kübler.

Von der ersten Anschauung bis zur wissenschaftlichen Methode der Tropfenanalyse ist es ein weiter, langjähriger Weg - er wurde geduldig beschritten. Im Kapitel "Entdecken - Wasser als Spiegel" können anhand einer wissenschaftlichen Systematik und zahlreichen Versuchen der Charakter verschiedener Wässer (u.a. Bodenseewasser, Ganges, Brunnenwasser) erkannt und die Einflüsse von bspw. elektromagnetischen Strahlungen (Mobiltelefon) auf das Wasser und seine innere Struktur fotografiert und dargestellt werden.

Weitere Themen:

  • Interaktion von Wasser mit Wasser
  • Experimentator und Objektivität
  • Gedankenformen im Wasser

Die Beiträge sind eine Sammlung von Aspekten der Arbeit mit dem Wasser, die vor dem Hintergrund einer strengen wissenschaftlichen Disziplin das Wundern über die Schönheit und die Vielfalt der Erscheinungen als Quell des Erkennens und Verstehens in den Vordergrund stellen und damit in Erinnerung rufen, dass die Erkenntnis, auch in der Wissenschaft, immer sinnlich beginnt.

Das gebundene, durchweg farbig bebilderte und illustrierte Buch, gibt auf 83 Seiten einen Einblick in die Forschung, in das Sein des Wassers und einen Ausblick auf die Weltsicht von morgen.

3 "Welt im Tropfen"-Fotomotiv-Postkarten liegen jeder Bestellung als Geschenk bei.

Lieferzeit mit deutscher Post innerhalb Deutschlands 2 - 5 Tage, Inseln und weltweit bis zu 3 Wochen.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Versandgewicht: 891 g
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Bücher, Startseite